Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Aktivitäten> 2009-10> Wirtschaft> Besuch einer Gerichtsverhandlung
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Praxisnaher Wirtschaftsunterricht: Gerichtsbesuch der 9. Klassen

„Ich habe gedacht, Gerichtssendungen sind nur Show!"

Eine Schülerin der Klasse 9D brachte es auf den Punkt: „Aber in Wirklichkeit ist das noch viel interessanter." Mit ihrem Wirtschaftlehrer Roland Langer besuchten die Klassen 9CD_A und 9D_B im Mai zwei Strafverhandlungen beim Amtsgericht Kronach. Anhand eines räuberischen Diebstahls und einer Rauschgiftsache konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur den Verlauf einer Hauptverhandlung mit verfolgen, auch die Vorgeschichten der Taten gaben reichlich Diskussionsstoff. Der allzu sorglose Umgang mit Alkohol und Drogen bis in die Abhängigkeit war in beiden Fällen Auslöser für die begangene Tat, Diebstahl mit Gewaltanwendung, Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss sowie Widerstand gegen Polizeibeamte deren trauriges Ergebnis. So gab der Gerichtsbesuch nicht nur ein Beispiel für praxisnahen Unterricht an der Siegmund-Loewe-Schule, er diente auch als Anregung, über das eigene Verhalten und die eigene Zukunft nachzudenken. Es wird vielen Schülern lange in Erinnerung bleiben, dass einer der Angeklagten gleich anschließend in Handschellen und von zwei Polizisten begleitet seine „neue Wohnung in der Festungsstraße" beziehen musste -für die nächsten eineinhalb Jahre.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen