Siegmund-Loewe-Realschule> Schuljahre> Schuljahr 2010-11> Qualitätssicherung> Europäischer Englischwettbewerb "The Big Challenge"
 [Standardversion laden]  [Empfehlung versenden]

Europäischer Englischwettbewerb "The Big Challenge"

Zum 5. Mal nahmen Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 unserer Schule in diesem Jahr am Englischwettbewerb The Big Challenge teil.

Der Wettbewerb entstand 1999 auf Initiative einer Gruppe von Englischlehrern und findet mittlerweile in mehreren europäischen Ländern statt. Diese Art des Wettstreits soll das Interesse an der Fremdsprache fördern sowie die Englischkenntnisse auf spielerische Art und Weise verbessern.

Der Test besteht aus einem Bogen mit 54 Fragen nach dem Multiple-Choice-Verfahren. Für jede Frage stehen vier mögliche Antworten zur Auswahl- nur eine ist richtig. Die Aufgaben betreffen die Themenbereiche Vokabeln, Grammatik, Aussprache und Landeskunde.
Insgesamt nahmen 2011 in Deutschland 109894 Schüler in der Kategorie Sprinter teil, an unserer Schule starteten 153.
Das beste Ergebnis der Jahrgangsstufe 5 erzielte Nils Kanzewitsch (260 Punkte) aus der Klasse 5 A. Unter den 5340 Teilnehmern in Bayern erreichte er damit einen anerkennenswerten 169. Platz. In der Jahrgangsstufe 6 siegte Annalena Zapf mit 246,25 Punkten. Sie belegt damit Platz 77 in Bayern, was bei 5126 Teilnehmern eine sehr gute Leistung darstellt. Siegerin der 7. Jahrgangsstufe wurde Teresa Gügel, die mit 260 Punkten ebenfalls weit über dem Durchschnitt lag und unter 4069 Teilnehmern Platz 312 in Bayern erreichte.

Folgende Schüler waren die besten ihrer Klassen:

5A Nils Kanzewitsch
5D Moritz Tremel
6A Annalena Zapf
6B Jonas Müller
7D Teresa Gügel

Unabhängig von seinem Platz in der Rangliste erhielt jeder teilnehmende Schüler ein Diplom und eine englischsprachige Zeitschrift. Als weitere Sachpreise konnten mehrere E- Taschenwörterbücher, Lernspielsysteme, Comics, DVDs oder Lektüren vergeben werden.
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Andrea König

 

 

 [Standardversion laden]  [Empfehlung versenden]