Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Aktivitäten> 2014-15> Fußballturnier der 5. Klassen
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

FWG gewinnt Siegmund-Loewe-Pokal

Gekonnte Spielzüge, spannende Begegnungen, schön herausgespielte Tore und begeisterte Zuschauer in den Fanblocks: Auch das zweite Siegmund-Loewe-Pokalturnier war beste Werbung für den Fußballsport. Die teilnehmenden acht Mannschaften glänzten mit starken Leistungen, Einsatzbereitschaft, tollem Kampfgeist und einer sehr fairen Spielweise. Bei den Spielen gab es viele knappe Entscheidungen. Auch der Turniersieg konnte vom Kronacher FWG erst kurz vor Spielende des Finales gegen die spielstarke Mannschaft der Siegmund-Loewe-Schule Kronach unter Dach und Fach gebracht werden - Ein Beleg für die Spielstärke und den Kampfgeist aller Teams, deren Leistungen eng beieinander lagen.

Das Turnier war im vergangenen Jahr von der RS II ins Leben gerufen worden, weil es für die „Kleinen" noch kein Turnier gegeben hatte, obwohl diese ja mit besonders großer Begeisterung dabei sind. Aus diesem Grund entschloss man sich, 2014 den ersten Siegmund-Loewe-Pokal im Hallenfußball der 5. Klassen auszuspielen. Am Freitag folgte nun - wiederum in der Dreifachhalle des Kronacher Sportzentrums - die Fortsetzung. Und auch dieses Mal merkte man den jungen Sportskanonen, die sich so richtig ins Zeug legten, ihre Motivation deutlich an. An dem Turnier nahmen acht Mannschaften aus den Landkreisen Kronach, Kulmbach und Lichtenfels teil. Für die Vorrunden wurden sie in zwei Gruppen aufgeteilt. In der Gruppe A trafen die Gottfried-Neukam-Mittelschule Kronach, die Siegmund-Loewe-Realschule Kronach, die Mittelschule Küps und die Carl-v.-Linde Realschule Kulmbach aufeinander. In der Gruppe B machten das Frankenwald-Gymnasium Kronach, die Maximilian-von-Welsch-Realschule Kronach, das Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach und die Realschule Burgkunstadt Jagd auf Punkte und Tore.

Nach einer spannenden Vorrunde mit vielen knappen Ergebnissen konnten sich schließlich die Mittelschule Küps, das FWG Kronach, die Siegmund-Loewe-Schule Kronach und das KZG Kronach für die beiden Halbfinal-Spiele qualifizieren. Dabei besiegte das FWG die Mittelschule Küps deutlich mit 3 : 0. Im zweiten Halbfinale stand es nach zehn spannenden Spielminuten 1 : 1 zwischen der Siegmund-Loewe-Schule Kronach und dem Vorjahressieger, dem KZG Kronach. Den Showdown am 7-Meter-Punkt entschied die RS II mit 4 : 3 nach 7-Meter-Schießen für sich. Eine klare Angelegenheit war das Spiel um Platz 3, das das KZG mit 6 : 0 gegen die Mittelschule Küps gewann.

Im packenden Finale traf die RS II auf das FWG, das bei der Premiere im vergangenen Jahr Dritter geworden war. Nachdem das FWG früh in Führung gehen konnte, glich die Siegmund-Loewe-Schule aus. Danach kam es - unter lautstarker Anfeuerungsrufe der Fans - zu guten Torchancen auf beiden Seiten. Beim Spiel zweier gleichstarker Teams ging es hin und her, bevor dem FWG in der Endphase der Siegtreffer gelang. Damit stand am Ende für die RS II wieder wie im Vorjahr der zweite Platz zu Buche, während heuer die Mannschaft des FWG den Siegmund-Loewe-Wanderpokal in die Luft recken konnte.

Bei der Siegerehrung zollte der Rektor der RS II, Uwe Schönfeld, allen Spielern größten Respekt für ihre starke Leistungen und ihre sehr faire Spielweise. Sein Dank galt den beiden Organisatoren und Initiatoren, Dirk Fischer und Christian Neumeier - beide Lehrer an der RS II -, sowie den Betreuern der teilnehmenden Mannschaften, den Schiedsrichtern und den vielen Helfern, ohne die das Turnier nicht hätte ausgetragen werden können. Weiter bedankte er sich bei der Sparkasse Kulmbach-Kronach sowie der Firma Loewe Technologies, die die Pokale für alle Mannschaften stifteten. Dirk Fischer freute sich über das wiederum sehr gute Gelingen des Pokalturniers, das fest im Jahresprogramm etabliert werden soll und im kommenden Jahr seine Fortsetzung finden wird. hs

Endplatzierungen: 1. Platz/Turniersieger: Frankenwald-Gymnasium Kronach, 2. Platz: Siegmund-Loewe-Schule Kronach, 3. Platz: Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach, 4. Platz: Mittelschule Küps, 5. Platz: Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach, 6. Platz: Gottfried-Neukam-Mittelschule Kronach. Den 7. Platz teilen sich die Realschule Burgkunstadt und die Carl-v.-Linde Realschule Kulmbach.

 

 

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen