Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Aktivitäten> 2011-12> Soziales> MFM-Projekt zur Sexualerziehung für 5. Klassen
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Sexualerziehung einmal anders - 16. + 18.05.2012

Dem Körper spielend auf der Spur

Die MFM-Projektzentrale der Erzdiözese Bamberg bieten den Schulen ein mit mehreren Preisen ausgezeichnetes sexualpädagogisches Präventionsprojekt an.

Als erste Ansprechpartner ihrer Kinder tun sich Eltern bei Fragen zu Körpergeschehen und Sexualität oft nicht leicht. Das MFM-Projekt möchte sie mit einem Vortragsangebot unterstützen. Wie ihre Kinder, so werden auch sie auf ganz neue, wertschätzende Art und Weise vertraut gemacht mit den faszinierenden Vorgängen im Körper von Mann und Frau. Sie erfahren, was den Mädchen und Jungen vermittelt wird, und nicht selten profitieren sie für
sich selbst noch eine ganze Menge, wie einige Rückmeldungen zeigen:
„Ich habe den Vortrag sehr interessant gefunden, auch dass es spielerisch gut rüber kam und das Wesentliche zur Geltung kam. Schade, dass es in meiner Zeit noch keine Aufklärungsvorträge gab. Vielen Dank."
„Sehr lehrreich und einfühlsam. Die Erfahrungen meiner älteren Tochter waren super!"
„Sehr schön und anschaulich gestaltet, hat mir sehr gut gefallen."

An zwei Tagen konnten dann in vier Mädchen- bzw. in fünf Jungengruppen die Workshops „Die Zyklusshow - dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur" bzw. „Agenten auf dem Weg" als ideale Ergänzung zum Schulunterricht abgehalten werden.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen