Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Aktivitäten> 2014-15> Mädchenfußball
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Frankenwald-Gymnasium verteidigt Titel

Die Tribüne der Kronacher Dreifachturnhalle war zeitweise bis auf den letzten Platz mit Schülern des Schulzentrums gefüllt, als die Mädchen der Kronacher Schulen wieder ihren Hallenmeister ermittelten. Angefeuert von den zum Teil 400 Zuschauern lieferten sich die jungen Fußballerinnen packende Duelle. Sieger wurden das Frankenwald-Gymnasium und die Realschule Burgkunstadt.


Bei den Jahrgängen 1999 bis 2001 konnten die Spielerinnen des Frankenwald-Gymnasiums ihren Titel verteidigen und gingen in allen Spielen als Sieger vom Platz. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten die Maximilian-von-Welsch-Realschule und das Kaspar-Zeuß-Gymnasium.


Da bei den Mädchen der Jahrgänge 2001 und jünger lediglich drei Mannschaften gemeldet waren, wurde kurzfristig als Gast die Realschule Burgkunstadt eingeladen, die das Turnier bei ihrer ersten Teilnahme sofort gewann. Lediglich gegen die gastgebende Siegmund-Loewe-Schule büßten die Spielerinnen aus Burgkunstadt einen Punkt
Bei der Siegerehrung bedankte sich Schulleiter Uwe Schönfeld bei Studienrätin Iris Gareiß, die das Turnier zusammen mit dem Schulfußball-Beauftragten des Bayerischen Fußballverbandes, Lorenz Richter, organisiert hatte. Jede Schule erhielt einen vom BFV gestifteten Fußball und eine Urkunde. Außerdem erhielt jede Spielerin der Siegermannschaften eine Medaille, gesponsert von der Bayerischen Sportjugend.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen