Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Aktivitäten> 2010-11> Orientierungstage
Barrierefreie Version ladenStandardeinstellungen für Links verwendenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Tage der Orientierung für die achten Klassen
21.02.-23.02.2011 Klasse 8a +b im Jugendhaus Neukirchen
30.05.-01.06.2011 Klasse 8c+d im Jugendhaus Am Knock in Teuschnitz

Die Orientierungstage für die 8. Klassen im Haus am Knock und im Jugendhaus Neukirchen standen auch in diesem Jahr unter der Thematik „Wir sind Klasse?!°"

Zu diesem Zeitpunkt bietet sich dieses Thema an, weil zum Einen die Klassen schon längere Wegstrecke zurückgelegt haben, zum Anderen noch mehr als zwei Jahre vor ihnen liegen. Eine Momentaufnahme über die Klasse und Klassengemeinschaft prägte den ersten Nachmittag und Abend. Mit kooperativen Spielen wurde am zweiten Tag die Teamfähigkeit getestet und aus den Erfahrungen Lehren gezogen. Am abschließenden Vormittag des dritten Tages erarbeiteten die Klassen Gebote, zu deren Einhaltung sich jede/r Schüler/-in mit Unterschrift verpflichtete. Auf Plakaten wurden diese visualisiert und in den Klassenzimmer aufgehängt. Die Klasse 8c einigte sich auf folgende Gebote:

 Wir helfen uns gegenseitig, wo immer es möglich ist.
 Wir grenzen niemanden aus.
 Wir versuchen als Klasse etwas zu unternehmen, auch außerhalb der Schule.
 Wir berücksichtigen die Bedürfnisse der Mitschüler/-innen.
 Wir vermeiden Gewalt - sowohl physische und psychische.
 Wir versuchen innerhalb der Klasse, neue Kontakte zu knüpfen.
 Wir vermeiden Lästereien und das Verbreiten falscher Gerüchte.
 Wir akzeptieren den Anderen, so wie er/sie ist.
 Wir halten in der Klasse zusammen.
 Wir nehmen die Meinung Anderer ernst und machen niemanden lächerlich.

 

Eine ökumenische Andacht, die von den Schülern vorbereitet und mitgestaltet wurde, bildete den Abschluss der Orientierungstage.
Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung war es in der freien Zeit möglich, Spiel, Spaß und Freude zu erleben, was auch zur Intensivierung der Klassengemeinschaft beitrug. U.a. zählt die Nachtwanderung zur Kremnitzkapelle mit Abendimpuls zum festen Programmpunkt, der Bunte Abend mit Spielen und Musik, sowie sportliche Aktivitäten. Die Schüler-/innen zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf und den Inhalten und erhofften sich auf die Umsetzung der vereinbarten Regeln zum Wohl aller Neben den Religionslehrern und Klassenleitern wurden die Tage vom Team des Jugendzentrums „Struwwelpeter", von einer freien Mitarbeiterin des Jugendhauses Neukirchen, vom pädagogischen Mitarbeitern der Haus am Knock, sowie vom neuen Bildungsreferenten des BDKJ , Andy Fischer durchgeführt und begleitet.

Klasse 8c

Klasse 8c

Klasse 8d

Klasse 8d

Barrierefreie Version ladenStandardeinstellungen für Links verwendenDruckansichtDiese Seite empfehlen