Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Schulfamilie> Schuljahr 2009-10> Schüler/SMV> SMV-Tag 29.10.09 im Struwwelpeter
Barrierefreie Version ladenStandardeinstellungen für Links verwendenDruckansichtDiese Seite empfehlen

SMV-Tag im Struwwelpeter - Infos, Aussprache und Spaß


Am Donnerstag, dem 29.10.2009, fand der SMV-Tag der Siegmund-Loewe-Schule erstmals im Jugendtreff Struwwelpeter statt.

Nachdem die SMV-also die Klassensprecher/innen, die Schülersprecher/innen und die Verbindungslehrerinnen im Struwwelpeter eingetroffen waren, konnte mit dem Programm begonnen werden. Die frisch gewählten Schülersprecher/innen Julia Stadelmann (10A), Jana Lunk (9A) und Maximilian Bernschneider (7B) stellten sich kurz ihren Mitschülern vor und äußerten ihre Wünsche für ihr Amtsjahr.


Anschließend begrüßten Herr Zech und Frau Wank (Elternbeiratsvorsitzende) die anwesenden Schüler/innen, bevor die anstehenden Projekte im Schuljahr 2009/2010 besprochen wurden. So wurde beschlossen, sich auch in diesem Schuljahr wieder an der Aktion „Geschenk mit Herz" der Weihnachtsorganisation Humetica zu beteiligen. Die Nikolausaktion weicht in diesem Jahr einer Weihnachtsüberraschung. Der Wunsch der Schüler/innen nach „mehr" Weihnachten (z.B. Weihnachtsbaum in der Aula) an der Schule wird dem Schulforum vorgebracht. Die Idee Plätzchen zu backen und diese an den Elternabenden zu verkaufen fand großen Anklang.


Nach einer kurzen Frühstückspause, die dankenswerterweise vom Elternbeirat gesponsert wurde, wurden die Mitglieder der SMV durch den Struwwelpeter geführt. So manch einem war vermutlich nicht klar, was das Jugendzentrum alles zu bieten hatte. Neben dem Schülermittagessen (immer dienstags und donnerstags), kann man u.a. auch den Billardraum und die Kletterwand nutzen. Ein vielfältiges Angebot wurde den Schülern aufgezeigt.
Nachdem sich einige Schüler/innen an der Kletterwand versucht hatten, ging es weiter im Programm. Nun stand ein sehr brisantes Thema auf der Tagesordnung. Herr Wicklein informierte die Mitglieder der SMV über die Gefahren von Cyber-Mobbing. Er zeigte deren Formen und die Auswirkungen auf und beantwortete alle damit zusammenhängenden Fragen. Sicherlich war bei dem Vortrag für Jeden viel Neues und Interessantes für Jeden dabei. Und der ein oder andere ist bestimmt nach Hause gekommen und hat erst einmal überprüft, was im World Wide Web über ihn zu finden ist.


Abschließend bedankten sich die Verbindungslehrerinnen Frau Betz und Frau MacInnes bei dem Struwwelpeter-Team und bei Herrn Wicklein. Nach einer kurzen Abschlussbesprechung beendeten sie schließlich den überaus produktiven SMV-Tag.

 

Barrierefreie Version ladenStandardeinstellungen für Links verwendenDruckansichtDiese Seite empfehlen