Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Siegmund-Loewe-Realschule> Schuljahre> Schuljahr 2005-06> Veranstaltungen> Schulspielgruppe lädt zur Premiere "Cyrano de Bergerac"
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Verhang auf für eine weitere Premiere

Die Schulspielgruppe der Siegmund-Loewe-Schule lädt zum Ende des Schuljahres zu einem komödiantischen, aber auch tragischen Theaterabend ein.


Erstmals präsentiert sich das Ensemble nicht während des Bunten Abends, sondern gestaltet eigenständig eine Veranstaltung.


Die Wahl fiel auf das wohl am häufigsten gespielte Theaterstück der Weltliteratur - Edmond Rostands „Cyrano de Bergerac" - die Geschichte des Gascogners mit der fürchterlich langen Nase, der unsterblich in Roxane verliebt ist. Da er sich aufgrund seines Äußeren davor scheut, ihr seine Liebe zu gestehen, verhilft er durch seinen Wortwitz und seine leidenschaftlichen Liebesbriefe dem nicht gerade sprachgewandten und schüchternen Christian dabei, das Herz Roxanes zu erobern.
Elegante Damen, dichtende Bäcker, finstere Intriganten, aufrichtige Helden, Degenduelle, Kanonendonner, Romantik und ein Ende,...das wir dann doch nicht verraten wollen.


Wenn sich am Montag, 24.07.2006, um 19:30 Uhr der Vorhang zur Premiere hebt, dann hoffen wir aufrichtig, dass sich alle unsere Anstrengungen in ihrem Beifall aufwiegen werden. Wir freuen uns auf ihren Besuch auch an den beiden weiteren Abenden - Dienstag, 25.07.2006, bzw. Donnerstag, 27.07.2006.

„Ich glaube an die Unsterblichkeit des Theaters. Es ist der letzte Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen."

Max Reinhardt

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen